Finca Foyeta de Tur
Das Haus
Pool
Natur
Landwirtschaft
Philosophie
Ausflüge
Buchen
Impressum
Sprache / Language

 

 


 

 

 

 

       

 

Ferien in einem historischen Landhaus

an der Costa-Blanca

Die Finca „Foyeta de Tur“ liegt in den Bergen in der Nähe der Mandelstadt Jijona, etwa 20 km von Alicante entfernt, mit Blick auf die entfernte Stadt und das Meer.
Der 200-Jahre alte Hof besteht aus einem Haupthaus und einem Nebengebäude mit rund 100 m², darin zwei Etagen, z.T. als Galerie  und mit stilvollen antiken spanischen Möbeln, geschmackvoll gemauerter Küche und einem neu, ästhetisch gestalteten Bad ausgestattet.

Das Gehöft wurde von den Spaniern auf einem Plateau auf rund 350 m ü.M. erbaut. 1976 wurde es von Grund auf renoviert, 2008  erneut auf ökologische Weise restauriert. Die Lage bietet einen fast 360-Grad Blick in die Weite. Der Grundbesitz dehnt sich auf einer Fläche von 60 ha um das Haus herum aus.


Im Tal werden Oliven und Mandeln angebaut, alles in ökologischer Weise. Der Besitzer legt sehr viel Wert auf den Schutz der Natur: In einem Felsen in unmittelbarerer Nachbarschaft brütet z.B. ein Uhu-Pärchen, hinter dem Haus leben Perleidechsen, deren Art auch in Spanien inzwischen streng geschützt ist.

Viele Informationen über Pflanzen und Tiere werden im Haus in Büchern und Fotos und Broschüren bereit gestellt. Geführte Wanderungen in die unmittelbare und weitere Umgebung direkt vom Haus aus können gebucht werden.

Die Fahrzeit zum langen, sauberen Strand von San Juan beträgt etwa 20 Minuten, zum Einkaufen kann man in Muchamiel, Jijona, San Juan oder Alicante. Der nächste Supermarkt ist 15 Minuten entfernt.

 

Top


Finca Foyeta de Tur | webmaster (at) finca-foyeta.com